Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über den Umgang der Kanzlei Ausra Sezaite, Petterweilstr. 44, 60385 Frankfurt am Main mit Ihren personenbezogenen Daten und dient dem Zweck, Sie über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Internetseite www.kanzlei-sezaite.de zu informieren.

Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten beachten wir selbstverständlich die geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung und der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung – „DSGVO“).

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung anzupassen. Deshalb wird empfohlen, sich über unsere Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut zu informieren.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind sog. Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu zählen demnach sämtliche Daten, die Angaben zu Ihren persönlichen oder sachlichen Verhältnissen enthalten und eine Identifikation Ihrer Person zulassen, wie z.B. Ihr Name, Ihre Wohnadresse, das Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

2. Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten i.S.d. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist die Rechtsanwältin Ausra Sezaite, Petterweilstr. 44, 60385 Frankfurt am Main.

3. Webseite

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten möglich.

4. Welche personenbezogenen Daten und wie lange werden beim Besuch unserer Webseite erhoben, verarbeitet, genutzt?

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit uns eine Rechtsvorschrift es erlaubt, insbesondere soweit dies zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, um Ihnen die Nutzung unserer Homepage zu ermöglichen oder soweit Sie in die Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Auch eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur unter den genannten Voraussetzungen bzw. wenn uns eine gerichtliche oder behördliche Anordnung zur Weitergabe Ihrer Daten verpflichtet.

Beim Aufruf unserer Homepage speichert unserer Server automatisch verschiedene Daten über das zugreifende System, wie den verwendeten Browsertyp, die Browserversion, die Internetseite, von der auf unsere Internetseite zugegriffen wird, das benutze Betriebssystem, die IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Aufrufens, den Internet-Service-Provider sowie jeweils mit diesen Daten vergleichbare Daten.

Wir verwenden diese Daten, um die Webseite zugänglich zu machen, Missbrauch, insbesondere Betrug vorzubeugen und zu verfolgen, eventuelle auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beseitigen. Ferner verwenden wir diese Daten in anonymisierter Form für statistische Zwecke und um die Webseite zu verbessern.

Personenbezogenen Daten von Besuchern unserer Webseite werden gelöscht, wenn diese für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn gesetzliche Bestimmungen schreiben eine längere Speicherung vor.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Nutzungsdaten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

5. Google Maps

Auf unserer Webseite nutzen wir unter Kontakt Google Maps (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Durch die Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Für Google Maps finden Sie die Nutzungsbedingungen unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html und die Datenschutzerklärung unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Google wird die durch Google Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringt. Es ist technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern.

Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. In diesem Fall werden Sie die Kartenanzeige allerdings nicht nutzen können.

6. Links

Auf der Website sind Links zu Diensten wie Bundesrechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, unseren Webdesigner TroCIS sowie zu allen in dieser Datenschutzerklärung genannten Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken des eingebundenen Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung der Webseiten von anderen Anbietern können Sie deren Datenschutzhinweisen entnehmen.

7. Einwilligung / Widerrufsrechte

Für den Fall, dass Sie uns eine Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilen oder erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür reicht eine E-Mail an info@kanzlei-sezaite.de.

8. Sicherheit

Personenbezogene Daten, die zwischen Ihnen und uns über unsere Homepage ausgetauscht werden, werden grundsätzlich über sichere Verbindungen übertragen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Zudem treffen wir technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur dann an Dritte weiter, wenn wir dazu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sind.

9. Auskunft, Berichtigung, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht, kostenlos Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht von uns gespeichert sein, werden wir diese gerne berichtigen bzw. löschen. Wir bitten Sie deshalb, uns etwaige Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten unverzüglich mitzuteilen.

Sollten Sie nach dem Lesen dieser Datenschutzerklärung noch Fragen, Anliegen haben, Auskunftswünsche, Beschwerden oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter info@kanzlei-sezaite.de.

Sie können sich außerdem mit Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Poststelle@datenschutz.hessen.de
Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 – 611

wenden.